Premiere des FullBody 3D-Scanner auf dem Rockharz Festival

Vom 08. Juli bis zum 12. Juli gab es bei uns gleich 2 Premieren.

Zum einen wurde unser FullBody 3D-Scanner vorgestellt und zum anderen ein Event der Extraklasse absolviert. Wir haben fast unser gesamtes 3D-Studio in einen herkömmlichen 7.5t Lkw verbaut, um im VIP Bereich des Rockharz Open Air einige Bands und Musiker zu scannen.
Nach diesen vier wirklich harten, aber auch sehr erfahrungsreichen Tagen, können wir mit Stolz behaupten das sich unser 3D-Scanner auch für mobile Einsätze bewährt hat.

Der Aufbau und die Verkabelung der Elemente betrug circa 30-40 Minuten. Lediglich die weißen Frontabdeckungen der Elemente wurden von uns aufgrund der enormen Hitzeentwicklung im Lkw weggelassen, bei Außentemperaturen von ca. 30° – 33° war es im Laderaum des Lkw für eine geschlossene Variante eindeutig zu heiß.

Das System lief durchgängig stabil und wir konnten viele sehr gute 3D-Scans erstellen. Ausgewählte Scans von denen wir die Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzen, werden wir in nächster Zeit auf unserer Portfolio Seite von Sketchfab hochladen.

Einige Impressionen des Events:

Posted on 16. Juli 2015 in Der Makerlounge Blog

Share the Story

Back to Top

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen